Loading...
Theorie & Praxis 2018-07-23T13:04:14+00:00

Theorie & Praxis

Theoretischer Grundstoff

Unsere Dozenten unterrichten Sie in dem theoretischen Unterrichtsstoff, den jeder Fahrlehreranwärter lernen muss. Darüber hinaus erhalten Sie viele wertvolle Tipps und Informationen.

 Die theoretische Ausbildung setzt sich zusammen aus:

270 Std. Verkehrsverhalten
510 Std. Verkehrspädagogik einschließlich Auswertung des Praktikums
120 Std. Kfz-Technik/ Fahrphysik / Umweltschutz
100 Std. Rechtskunde

Praktische Ausbildung

6-10 Std. Fahrpraxistraining

Die Ausbildung erfolgt in Kleingruppen (2 oder 3 Kursteilnehmer pro Fahrzeug) im Prüfungsort Karlsruhe.

Durch zusätzliche Stunden “Mitfahrgelegenheit” lernen Sie den Prüfort besser kennen und können auch in die Auswertung der Fahrleistungen Ihrer Kollegen einbezogen werden. Die Anforderungen an die Prüfungsfahrt sind sehr hoch. Viele Kursteilnehmer nutzen die tägliche Anwesenheit am Prüfort, um nach dem Unterricht selbst noch zu üben, um die persönliche Fahrfähigkeit und Fahrfertigkeit weiter zu vervollkommnen.

Bei Bedarf können aber auch weitere Übungsstunden mit dem Ausbilder vereinbart werden.