Fahrlehrerprüfung

Die Fahrlehrerprüfung besteht aus 5 Teilen:

Fahrpraxis-Prüfung  – 60 Minuten –  mit u. ohne Anhänger –

Fachkunde schriftlich – 300 Minuten – 4 Themen á 75 min. – nach 8 Monaten

Fachkunde mündlich – 30 Minuten – im 9. Monat

Nach bestandener Prüfung gibt es die Anwärterbefugnis.

Meldung im Jahr 2017: Wir gratulieren unseren Absolventen des Kurses BE

Prüfung bestanden. Wir sind stolz auf das Ergebnis. Kürzlich hat unser Grundkurs BE die Fachkundeprüfung absolviert.

94 % der Kursteilnehmer haben diese Prüfung auf Anhieb erfolgreich bestanden und können nun ihr Praktikum antreten. Wir wünschen Ihnen auch dazu viel Erfolg.

Das spornte an: Und schon erreichte unser Septemberkurs bei den Fahrprüfungen Mitte Dezember 100 % . Ein guter Jahresabschluss finden wir alle

Nach dem Praktikum wird man beim Unterricht geprüft:

Lehrprobe Theorie – 45 Minuten in der Ausbildungsfahrschule – nach dem Praktikum

Lehrprobe Praxis – 45 Minuten in der Ausbildungsfahrschule – nach dem Praktikum

Erst jetzt ist man “richtiger” Fahrlehrer/ Fahrlehrerin!